Drehmomentstütze verstärken TT 8N

Drehmomensteutzen

drehmomenstützeNachdem meine Pendelstütze nun auch schon 15 Jahre alt ist, habe ich diese durch eine Neuere ersetzt und in diesem Zuge auf stärkere Lager gewechselt.

Die Pendelstütze verbindet das Getriebe mit dem Achsträger. Um an sie ranzukommen muss der Unterbodenschutz vorne demontiert werden. Ich kann den Umbau jedem ans Herz legen, da sich der ganze Motor jetzt wieder viel direkter anfühlt und man merkt, dass er nicht mehr so stark wippt. Die härteren Lager führen zu kaum spürbar stärkeren Vibrationen im Innenraum.

Drehmomentstütze tauschen

drehmomentstütze-alt-neuTeile und Teilnummern die für den Umbau gebraucht werden:

  • ggf. eine neue Drehmomentstütze: 8N0199851 (bei Audi nur „Stütze“ genannt)
  • Folgende Schrauben: N 102 466 11, N 905 970 05, N 102 683 04
  • Stärkere Lager (ich habe Powerflex PFF85-420 verbaut)

Bei einem Wechsel müssen immer neue, originale Schrauben verwendet werden, da es sich um Dehnschrauben handelt.

  1. Wagen aufbocken
  2. Unterbodenschutz vorne entfernen
  3. Schrauben der Drehmomentstütze lösen
  4. ggf. Drehmomentstütze auseinanderbauen und neue Lager einsetzen

Einbau in umgekehrter Reihenfolge, dabei unbedingt die Anzugsdrehmomente beachten! Die Schrauben am Getriebe werden zuerst angezogen.

Timo
Über Timo 38 Artikel
Ich bin ein begeisterter Autofan und drehe mich nach lauten/schnellen/schicken Autos um. Wenn ich etwas am Auto mache, dann am liebsten in kompletter Eigenregie. Außerdem putze ich mein Auto auch an den Stellen, die keiner sieht. ;-)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*